Das Ärzteblatt Thüringen ist das offizielle Mitteilungsblatt der Landesärztekammer Thüringen.


Umschlag

Ärzteblatt Thüringen

Mai 2024


PDF
[147 kB]

Editorial

Vertrauen schaffen und stärken: Wie in der Medizin so auch in der Politik

Thüringer Ärzteblatt: Ausgabe 5/2024, S. 3 | Verfasser: Wedding, Ulrich, Prof. Dr. med.

"Probleme, die nicht angemessen angegangen werden, erledigen sich in den wenigsten Fällen von selbst; in der Regel werden sie größer und größer. Auch das kann destabilisierend für die Demokratie sein", so Klaus von der Weiden, Präsident des Thüringer Verfassungsgerichtshofs in seiner Rede anlässlich des Festaktes zu 30 Jahren Thüringer Verfassung.


PDF
[58 kB]

Inhalt

Inhaltsverzeichnis / Impressum

Thüringer Ärzteblatt: Ausgabe 5/2024, S. 4


PDF
[255 kB]

Namen und Nachrichten

+++ Kammer-Ticker +++

Thüringer Ärzteblatt: Ausgabe 5/2024, S. 5

Innovative Maßnahme: Landesärztekammer Thüringen führt erstmalig eine vollständig digitale Prüfung für Medizinische Fachangestellte durch | Schriftenreihe der Landesärztekammer Thüringen


PDF
[116 kB]

Namen und Nachrichten

Neue Hoffnung für therapieresistente Depressionen

Universitätsklinikum Jena koordiniert multizentrische Studie zur Kombinationstherapie mit Ketamin und Psychotherapie

Thüringer Ärzteblatt: Ausgabe 5/2024, S. 6

(Jena) Nach Einschätzung der Weltgesundheitsorganisation ist eine Depression die Erkrankung, die weltweit die größte Krankheitslast darstellt. In Deutschland war 2023 etwa ein Zehntel der Erwachsenen davon betroffen. Damit sind Deutsche weitaus häufiger depressiv als im europäischen Vergleich, junge Erwachsene sogar doppelt so häufig.


PDF
[116 kB]

Namen und Nachrichten

TAVI-Zentrum rezertifiziert

Thüringer Ärzteblatt: Ausgabe 5/2024, S. 6

(Bad Berka) Die Zentralklinik ist als nationales TAVI-Zentrum durch die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie erneut rezertifiziert worden. Seit November 2020 trägt die Klinik die Auszeichnung für die Versorgung von Patienten mit Aortenklappenerkrankungen.


PDF
[199 kB]

Namen und Nachrichten

Hightech-Medizin im Helios Klinikum Meiningen: "da Vinci"-Roboter mit den vielen Armen hilft künftig im OP

Thüringer Ärzteblatt: Ausgabe 5/2024, S. 7

(Meiningen) Der OP-Roboter da Vinci ist der wichtigste Neuzugang am Helios Klinikum Meiningen. Mit ihm hält die roboterassistierte Chirurgie Einzug.


PDF
[199 kB]

Namen und Nachrichten

Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Facharztprüfung: März 2024

Thüringer Ärzteblatt: Ausgabe 5/2024, S. 7


PDF
[175 kB]

Namen und Nachrichten

Tausendste Hornhauttransplantation am Universitätsklinikum Jena erfolgreich durchgeführt

Thüringer Ärzteblatt: Ausgabe 5/2024, S. 8

(Jena) Endlich wieder lesen können, ohne einen Schleier auf dem Auge zu haben. Diesen Wunsch erfüllte sich Hannelore Till durch ihre Hornhauttransplantation am Universitätsklinikum Jena (UKJ).


PDF
[175 kB]

Namen und Nachrichten

Zentralklinik als Vorhofflimmerzentrum durch die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie zertifiziert

Thüringer Ärzteblatt: Ausgabe 5/2024, S. 8

(Bad Berka) Die Zentralklinik ist von der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie als Vorhofflimmerzentrum zertifiziert worden. Neben der Kompetenz wurden die Prozess- und Strukturqualität, die technische Ausstattung und das Komplikationsmanagement überprüft.


PDF
[199 kB]

Namen und Nachrichten

Höchste Kompetenz bei schwierigen Entscheidungen - Professor Dr. Kay Mursch als Trainer und Ethikberater zertifiziert

Thüringer Ärzteblatt: Ausgabe 5/2024, S. 9

(Bad Berka) Der Vorsitzende des Ethikkomitees der Zentralklinik, Professor Dr. Kay Mursch, hat von der Akademie für Ethik in der Medizin das K3-Zertifikat erhalten.


PDF
[199 kB]

Namen und Nachrichten

Fortbildungsstandort "Junge Kardiologie" rezertifiziert

Thüringer Ärzteblatt: Ausgabe 5/2024, S. 9

(Bad Berka) Die Klinik für Kardiologie des Herzzentrums der Zentralklinik wurde als Fortbildungsstandort "Junge Kardiologie" der Young DGK erneut ausgezeichnet.


PDF
[217 kB]

Namen und Nachrichten

Drei Thüringer SPZ erhalten Qualitätssiegel

Thüringer Ärzteblatt: Ausgabe 5/2024, S. 10

In einem Festakt im Rahmen des Forum Sozialpädiatrie in Essen wurde den drei Thüringer Sozialpädiatrischen Zentren (SPZ) Erfurt, Reifenstein und Suhl das Qualitätssiegel "Wegweisend - Für die Entwicklung von Kindern" verliehen.


PDF
[217 kB]

Namen und Nachrichten

Zentralklinik zum Multiple-Sklerose-Zentrum ernannt

Thüringer Ärzteblatt: Ausgabe 5/2024, S. 10

(Bad Berka) Die Klinik für Neurologie an der Zentralklinik ist durch die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) als "Anerkanntes MS-Zentrum" zertifiziert worden.


PDF
[112 kB]

Namen und Nachrichten

Chefarztwechsel und neue Strukturen

Thüringer Ärzteblatt: Ausgabe 5/2024, S. 11

Eichsfeld Klinikum | Klinikum Erfurt | Universitätsklinikum Jena


PDF
[124 kB]

Aus den Verbänden

Blickpunkt Gesundheitspolitik

Veränderung der Versorgungslandschaft in der Thoraxchirurgie

Thüringer Ärzteblatt: Ausgabe 5/2024, S. 12 | Verfasser: Zenker, Matthias

Die Thoraxchirurgie ist derzeit von großen Veränderungen betroffen. So gilt seit diesem Jahr für die Operation von Lungenkrebs eine Mindestvorgabe von 75 Operationen pro Jahr.


PDF
[124 kB]

Aus den Verbänden

Rheumawissen aktuell und kompakt

Herausgeberteam am Universitätsklinikum Jena legt praktisches und leicht verständliches Handbuch zur Rheumatologie vor

Thüringer Ärzteblatt: Ausgabe 5/2024, S. 12

(Jena) Insgesamt leiden in Deutschland ca. 1,8 Millionen Patientinnen und Patienten an rheumatologischen Erkrankungen.


PDF
[220 kB]

Schwerpunkt: Aspekte der Geriatrie

Deeskalation in der Behandlung von gebrechlichen Hochbetagten mit Diabetes mellitus Typ 2*

Thüringer Ärzteblatt: Ausgabe 5/2024, S. 13 - 17 | Verfasser: Zeeh, Joachim

Ein immer größerer Anteil unserer Bevölkerung wird mittlerweile sehr alt, die Gruppe "85+" ist die am schnellsten wachsende Altersgruppe in Deutschland. Diabetes mellitus Typ 2 (T2DM) ist eine typische Alterserkrankung. Die Prävalenz in der Altersgruppe „80+“ beträgt etwa 25 Prozent, in Altenpflegeheimen bis zu 50 Prozent.


PDF
[216 kB]

Schwerpunkt: Aspekte der Geriatrie

Ernährungsmedizinische Aspekte in der Behandlung von Sarkopenie und Frailty*

Thüringer Ärzteblatt: Ausgabe 5/2024, S. 18 - 21 | Verfasser: Büntzel, Jens, Prof. Dr. med.

Das Frailty-Syndrom im Alter – das ist die Gebrechlichkeit des alten Menschen. Im vorliegenden Artikel geht es in diesem Zusammenhang um medizinische Aspekte der Ernährung. Aus dem klinischen Alltag fallen mir dazu spontan folgende scheinbar zunächst physiologische Dinge ein.


PDF
[306 kB]

Forbildung

Gemeinsam für eine bessere Sepsis-Versorgung - das Deutsche Qualitätsbündnis Sepsis

Thüringer Ärzteblatt: Ausgabe 5/2024, S. 22 - 24 | Verfasser: Schüler-Franke, Katharina; Rüddel, Hendrik, Dr. med.; Schwarzkopf, Daniel, Dr. phil.

Eine Sepsis ist die schwerwiegendste Folge einer Infektion. Nach der überarbeiteten Definition „Sepsis-3“ von 2016, an der auch Professor Bauer, Direktor der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin des Universitätsklinikums Jena (UKJ), beteiligt war, handelt es sich um die Schädigung der Organsysteme des Wirtes durch die eigene, fehllaufende Immunantwort als Reaktion auf einen Infekt.


PDF
[164 kB]

Fortbildung

Starke Frauen - gute Führung

Ein inspirierendes Symposium für leitende Ärztinnen in der Psychiatrie voller Austausch, Wissen, Empowerment und Networking

Thüringer Ärzteblatt: Ausgabe 5/2024, S. 25 | Verfasser: Schoett, Katharina

Passend zum diesjährigen Frauentag am 8. März lud die klinikeigene Hainich Akademie des Ökumenischen Hainich Klinikum in Mühlhausen zu ihrem extra für Ärztinnen in Führungspositio­nen ausgerichteten Symposium ein.


PDF
[185 kB]

Fortbildung

Akademie für ärztliche Fort- und Weiterbildung der Landesärztekammer Thüringen

Veranstaltungskalender

Thüringer Ärzteblatt: Ausgabe 5/2024, S. 26 - 31


PDF
[233 kB]

Forum: kurz berichtet

20 Jahre "Medizin in der Literatur" - 40. Seminar im April

Thüringer Ärzteblatt: Ausgabe 5/2024, S. 32 | Verfasser: Krieg, Franziska

Am 9. April 2024 hat das 40. Seminar "Medizin in der Literatur" in der Landesärztekammer stattgefunden. Seit nunmehr 20 Jahren wird die Seminarreihe von der Ärztekammer in enger Zusammenarbeit mit Professor Dr. Günter Stein organisiert und durchgeführt.


PDF
[284 kB]

Forum

22. Frühlingslesung der schreibenden Ärzte Thüringens

Thüringer Ärzteblatt: Ausgabe 5/2024, S. 33 | Verfasser: Krieg, Franziska

Am 6. April 2024 fand die diesjährige Frühlingslesung mit über 50 Zuhörern in der LiteraturEtage Weimar statt.


PDF
[122 kB]

Forum: Leserbriefe

"Bewegungstraining bei peripherer arterieller Verschlusskrankheit"

Diskussion um einen Artikel im Deutschen Ärzteblatt 51-52/2023

Thüringer Ärzteblatt: Ausgabe 5/2024, S. 34 - 35 | Verfasser: Kretzschmar, Daniel, PD Dr. med.; Grohmann, Gerald, Dr. med.; Betge, Stefan, Dr. med.; Teichgräber, Ulf, Prof. Dr. med.; Kunstmann, Ina, Dr. med.

Im Folgenden wird ein Diskussionsbeitrag publiziert, der sich auf einen im Deutschen Ärzteblatt erschienenen Artikel bezieht. Die Autoren als ehemalige Mitarbeiter der Jenaer universitären Angiologie nutzen die Möglichkeit des Ärzteblattes Thüringen, da das Deutsche Ärzteblatt zu einem Abdruck ihrer Anmerkungen weder als Diskussion noch als Leserbrief bereit war. Im Anschluss an den Text erfolgt die Antwort von Professor Teichgräber und Frau Dr. Kunstmann.


PDF
[171 kB]

Forum

Peter Sloterdijk: Die Reue des Prometheus. Von der Gabe des Feuers zur globalen Brandstiftung (edition suhrkamp 2023)

Ein vom Umfang her eher kleines, vom Inhalt her jedoch großes Werk!

Thüringer Ärzteblatt: Ausgabe 5/2024, S. 36 - 39 | Verfasser: Schöne, Friedrich, Prof. Dr.

Die äußere Handlung ist schnell erzählt. Seit jeher setzte sich der Mensch über die Arbeit mit der Natur auseinander.


PDF
[192 kB]

Forum: Thüringer Ärzte literarisch

Lied der Lerche

Thüringer Ärzteblatt: Ausgabe 5/2024, S. 40 | Verfasser: Scharff, Roland, Dr.


PDF
[119 kB]

Recht

Hilfe, meine Mitarbeiterin ist schwanger!

Thüringer Ärzteblatt: Ausgabe 5/2024, S. 41 - 43 | Verfasser: Seibeck, Sophie, Ass. jur.

Vor und nach der Geburt eines Kindes genießen Arbeitnehmerinnen einen besonderen Schutz. Das ist allgemein bekannt. Doch welche konkreten Maßnahmen sind eigentlich zu ergreifen und welche Verbote zu beachten, wenn eine Mitarbeiterin verkündet, dass sie schwanger ist? Der nachfolgende Beitrag soll einen kleinen Überblick über die wichtigsten Aspekte verschaffen, die in solchen Situationen zu beachten sind.


PDF
[64 kB]

Personalia

Jubilare im Monat Mai 2024

Thüringer Ärzteblatt: Ausgabe 5/2024, S. 44 - 45


PDF
[107 kB]

Personalia

Nachruf für Dr. Peter Kentner

Thüringer Ärzteblatt: Ausgabe 5/2024, S. 46 | Verfasser: Hesse, Martin, Dr. med.; Schleußner, Ekkehard, Prof. Dr. med.

Am 31. März 2024 verstarb für uns völlig unerwartet unser geschätzter Kollege Dr. Peter Kentner im Alter von 69 Jahren. Bis zum Schluss hat er gegen Krankheiten gekämpft - nicht nur in seinem Fachgebiet, sondern auch persönlich.


PDF
[74 kB]

Personalia

Wir trauern um unsere verstorbenen Mitglieder

Thüringer Ärzteblatt: Ausgabe 5/2024, S. 47


PDF
[75 kB]

Bekanntmachungen

Neunte Satzung zur Änderung der Hauptsatzung der Landesärztekammer Thüringen vom 22. März 2024

Thüringer Ärzteblatt: Ausgabe 5/2024, S. 48

Die Kammerversammlung der Landesärztekammer Thüringen hat in ihrer Sitzung am 6. März 2024 beschlossen: Die Hauptsatzung der Landesärztekammer Thüringen vom 18. September 1993 (Ärzteblatt Thüringen, S. 727), zuletzt geändert durch Achte Satzung zur Änderung der Hauptsatzung vom 24. November 2022 (Ärzteblatt Thüringen, Januar 2023, S. 45), wird wie folgt geändert.